Home / Sehenswürdigkeiten / Sehenswürdigkeiten in Jaffna

Sehenswürdigkeiten in Jaffna

Da etwa 90% der Bevölkerung in Jaffna Tamilen sind und diese größtenteils dem Hinduismus angehören, ist das bedeutendste und wohl beeindruckenste religöse Gebäude von Jaffna der Nallur Kandaswamy Kovil, eine der wichtigsten hinduistischen Tempelanlagen Sri Lankas. Der Tempel wurde im 15. Jahrhundert erbaut, dann aber zu Kolonialzeiten von den Portugiesen zerstört und im Jahre 1734 wieder aufgebaut. Rund um den Tempel findet einmal jährlich im Juli und August ein großes Hindu-Fest statt. Das Fest Nallur Kovil Thaer Thiruvizha (Chariot Festival) dauert sage und schreibe 25 Tage an und Pilger der gesamten Region kommen nach Jaffna, um daran teilzunehmen. Besucher werden Zeugen enormer, farbenfroher Prozessionen sowie blutiger Selbstverstümmelungen von Pilgern, die in Trance sind.

Da die Sehenswürdigkeiten in Jaffna eher rar gesät sind, lohnt es sich, zu einem der Feste oder Prozessionen anzureisen. Neben dem Nallur Kovil Thaer Thiruvizha  Festival ist das Thai-Pongal Erntefest ein weiteres buntes und beliebtes Fest. Es findet am 14. Januar eines jeden Jahres statt und ist eine Art Erntedankfest. Feuerwerke werden abgeschossen und es wird Tag und Nacht gefeiert.

Schaut man sich eine Stadtkarte von Jaffna an, wird man schnell ein achteckiges holländisches Fort im Zentrum der Stadt entdecken. Bei einem Rundgang durch die Stadt muss man allerdings schon zwei Mal hinschauen, um die massiven Mauern des Forts zu sehen, da sie fast ganz hinter überwucherten Minenfeldern versteckt sind. Wer sich gerne einen genaueren Überblick über das Fort verschaffen möchte, dem sei angeraten, auf den Pannai-Damm zu gehen. Hier hat man einen besseren Blick!

Die grausamen Jahre des Bürgerkriegs gehören zur Geschichte von Jaffna. Wer sich selbst ein Bild von den Spuren des Bürgerkriegs machen möchte, wird schnell die Einschusslöcher, die ausgebombten Ruinen sehen. Gerade östlich der Festung liegen erstörte Statuen, zerstrümmte Kirchen liegen am Wegesrand. Das Verwaltungsgebäude Kachcheri sticht hier besonders heraus. Alte, moosbewachsene Säulen geben der Ruine eine seltsame, fast schon mystische Note.

Allgemeine Informationen und mehr Details zur Anreise und Abreise von Jaffna finden Sie hier.

Sehenswürdigkeiten in Jaffna: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Lesetipp

Reisebericht: Unsere Erlebnisse im kulturellen Dreieck

Im Oktober des vorletzten Jahres reisten wir, mit unserer damals 13-jährigen Tochter mit dem Rucksack …

Sri Lanka im Juli

Sri Lanka ist ein Land mit typischem tropischem Äquatorialklima. Im Juli verteilen sich die Regenmengen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *