Home / Klima und Wetter / Klimatabelle Jaffna

Klimatabelle Jaffna

Der Klimatabelle von Jaffna kann man den Einfluss des Nordost Monsuns auf die im Norden von Sri Lanka gelegene Stadt sehr gut entnehmen. Der Monat Mai bringt sowohl den durchschnittlich wärmsten Monat als auch die maximalen Temperaturen des Jahres mit sich. Die frischesten Temperaturen finden sich hier im Monat Januar im Durschnitt und mit 22,6 Grad Celsius im Februar.

Die auf der Jaffna-Halbinsel gelegene Stadt ist nur über einen Landstreifen mit der Insel Sri Lanka verbunden. Die Temperaturen unterliegen, wie der Klimatabelle zu entnehmen ist, nur geringen Schwankungen. Da der Nordostmonsun aus Richtung des Golf von Bengalen mit erheblichen Luftmassen kommt ist die Regenzeit für diese Region eher zum Ende des Jahres hin. Diese wirkt sich hier  jedoch nicht so stark aus wie für andere Städte im Einflussgebiet des Nordostmonsuns von Sri Lanka.

Klimatabelle Jaffna

In dieser Klimatabelle sehen Sie die minimalen und maximalen Temperaturen von Jaffna sowie die durchschnittlichen Temperaturen in Grad Celsius jeweils pro Monat.

Klimatabelle Jaffna Temperaturen

Klimatabelle in Bezug auf Niederschlag

Die Klimatabelle in Bezug auf Niederschlag stellt die monatlichen gemessenen Werte des Gesamtniederschlags in MM, die monatliche Gesamtanzahl an Regentagen sowie die monatliche Wahrscheinlichkeit für Regen dar.

Klimatabelle Jaffna Regen

Wie bereits erwähnt steht die Region unter dem Einfluss des Nordost-Monsuns von Sri Lanka. Dies ist sehr gut ersichtlich, da die Monate Oktober, November und Dezember mit weitem Abstand den höchsten monatlichen Gesamtniederschlag in MM haben. Zusätzlich stellen diese Monate die höchste Gesamtanzahl an Regentagen sowie die höchste Wahrscheinlichkeit für Regen.

Klimatabelle Jaffna: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,25 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Beste Reisezeit

Das Klima von Jaffna ist wie beim Rest von Sri Lanka tropisch. Es herrscht das ganze Jahr über eine hohe Luftfeuchtigkeit. Der Nordostmonsun bringt nur geringe Niederschläge im Gegensatz zu anderen Regionen in diesen Teil des Landes. Grundsätzlich fallen hier die meisten Niederschläge im Oktober, November und Dezember. Die mittlere Jahrestemperatur beträgt 30° C. Die beste Reisezeit für Jaffna sind die Monate Januar, Februar und März, da hier die Temperaturen im Vergleich zu anderen Monaten noch milder sind. Dennoch kann man sagen, dass die Stadt eigentlich das ganze Jahr über gut besuchbar ist und es keine explizit alleinige beste Reisezeit für diesen Ort in Sri Lanka gibt.

Lesetipp

Reiserouten für Sri Lanka

Tipps für Reiserouten in Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka bietet auf relativ kleinem Raum eine Vielfalt an möglichen Reisezielen. Eine …

Musik in Sri Lanka

Musik ist aus dem Alltag von Sri Lanka kaum wegzudenken. In den Tempeln und Pagoden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *