Home / Klima und Wetter / Klimatabelle Galle

Klimatabelle Galle

Galle ist eine Stadt an der Südküste von Sri Lanka. Der Klimatabelle unten kann man entnehmen, dass hier ein tropisches Klima vorherrscht. Angenehm ist hier jedoch, dass die durchschnittlichen Temperaturen mit einem Minimumwert im Jannuar mit 25,9 Grad Celsius und einem maximalen Durchschnittswert von ca. 28 Grad im Mai relativ nah beieinander liegen. Dies verspricht ein relativ konstantes Wetter. Auch die maximale Temperatur von 30,6 Grad zeigt, dass an diesem Ort der Südküste nicht extreme Temperaturen zu erwarten sind.

Ein weiterer angenehmer Faktor am Wetter der Stadt ist, dass durch die Küstenlage fast immer auch eine erfrischende bzw. leicht abkühlende Meeresbrise für ein wenig Abkühlung sorgt. Das mindert nicht sehr stark die auch hier vorherrschende hohe Luftfeuchtigkeit, kann das ganze aber etwas angenehmer gestalten.

Temperaturen: Klimatabelle Galle

Klimatabelle Galle Temperaturen

Niederschlag: Klimatabelle

Klimatabelle Galle Regen

Wie aus der Niederschlagstabelle ersichtlich sind die regenärmsten Monate für das Reiseziel Galle die Monate Januar, Februar und März. Wichtig dabei ist zu beachten, dass nichts desto trotz die Wahrscheinlichkeit für Regen mit einem minimalen Wert von 20 % einen releativ hohen Wert hat im Vergleich zu anderen Zielen von Sri Lanka. Das bedeutet also, dass die Wahrscheinlichkeit einen Regenguss abzubekommen nicht klein ist in Galle. Man kann sich aber darauf einstellen, dass es in der Vielzahl nur kleine Schauer sind die schnell wieder vorbei sind. Es besteht also nicht die Gefahr von „Schmuddelwetter“, welches den ganzen Tag anhält, wie dies in europäischen Gefilden vorkommen kann.

Klimatabelle Galle: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
4,11 von 5 Punkten, basieren auf 9 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Beste Reisezeit Galle

Die gute Nachricht bei Interesse an einer Reise in diese Region von Sri Lanka ist: Sie können diese Stadt eigentlich das ganze Jahr über besuchen, es gibt keine explizit beste Reisezeit. Zwar sind die Monate Oktober und November mit mehr Niederschlag verbunden, jedoch sind diese Regenschauer eher kurz und intensiv sowie in den Abend- bzw. Nachtstunden. Wenn man aber grundsätzlich die Möglichkeit auf Regen bestmöglich vermeiden möchte, so ist die beste Reisezeit für Galle in den Monaten Januar, Februar und März, wenn hier Trockenzeit herrscht.

Doch man sollte auch berücksichtigen, dass es natürlich auch einmal während der Trockenzeit regnen könnte und daher ist es sicherlich zielführend, auch hier etwas regenfestere Kleidung dabei zu haben.

Lesetipp

Die Beste Reisezeit für Sri Lanka

Die gute Nachricht zuerst: Für Sri Lanka gibt es nicht die beste Reisezeit. Das Land …

Sri Lanka im Februar

Der Monat Februar ist der ideale Reisemonat, um das exotische Land Sri Lanka zu besuchen. …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *