Home / Beste Reisezeit für Sri Lanka / Sri Lanka im Juli

Sri Lanka im Juli

Sri Lanka ist ein Land mit typischem tropischem Äquatorialklima. Im Juli verteilen sich die Regenmengen ganz unterschiedlich, die meisten Regionen sind jedoch problemlos zu bereisen. In einigen Gegenden des Inselstaates gehört diese Reisezeit zu den heißesten Monaten überhaupt, andere Provinzen dagegen locken mit angenehmen sommerlichen Temperaturen und zahlreichen Sonnenstunden. Nun herrscht Hochsaison im ganzen Land und einige Hotels sind deshalb schon lange im Voraus ausgebucht.

Regionen von Sri Lanka im Juli

Nordküste

An der Nordküste der Insel herrscht in diesem Zeitraum ein gemäßigtes Klima. Die Temperatur steigt selten über 30°C und der Regen macht sich rar. Der Monat ist deshalb ideal, um die traumhaften Strände, die tropischen Inselwelten und die Sehenswürdigkeiten der sri-lankischen Nordküste zu entdecken.

Ostküste

Der Juli ist an der Ostküste einer der heißesten Monate. Das Thermometer steigt nicht selten bis auf 39°C. Das Meer ist in dieser Zeit sehr ruhig und es gibt kaum Regen. Wem das sehr warme Klima nichts ausmacht, der kann an den exotischen Traumstränden von Trincomalee und Nilaveli erholsame Strandtage verleben, für anstrengende Unternehmungen sollte man sich jedoch eine andere Jahreszeit aussuchen.

Südküste

Die Südküste zählt zu den geeignetsten Regionen des Landes, die man zu dieser Zeit besuchen sollte. Die Tagestemperaturen bewegen sich zwischen angenehmen 25 und 30°C und die Sonne schafft es auf bis zu 6 Stunden am Tag. Es fällt nur wenig Regen, der dann auch schnell wieder von den wärmenden Sonnenstrahlen abgelöst wird. Der Indische Ozean lockt mit Wassertemperaturen von rund 28°C und das Meer zeigt sich von seiner sanften Seite.

Westküste

Das Wetter an der Westküste ist im Juli ideal zum Reisen. In dieser regenärmeren Zeit kommt es nur selten zu tropischen Schauern, die meistens nicht lange anhalten. Die Temperatur ist angenehm und das Thermometer steigt kaum über die 30-Grad-Marke. Das Klima ist perfekt für ausgedehnte Unternehmungen und geruhsame Strandtage.

Hochland

Im Bergland wird das Klima von der Höhe bestimmt. Es ist deutlich kälter als im Rest des Landes und in diesem Monat, einem der kühlsten Monate, erreichen die Temperaturen kaum mehr als 17°C. Es gibt bis zu 17 Regentage und man muss immer darauf gefasst sein, dass die Sonne in Minutenschnelle von wolkenbruchartigen Schauern verdrängt werden kann. Trekkingtouristen und Wanderer sollten sich deshalb bei der Wahl ihrer Kleidung immer auf diese Gegebenheiten einstellen.

Cultural Triangle

Der Monat Juli ist ein perfekter Reisemonat, um die Schönheiten der Königsstädte in Sri Lanka zu entdecken. Die extremen Temperaturen der vergangenen Monate sind gesunken und erreichen jetzt kaum mehr als 29°C. Die Niederschlagsmengen sind in dieser Zeit sehr gering, trotzdem kann man in den Tropen immer von heftigen Schauern überrascht werden.

Baden und Schnorcheln

Alle Küstengebiete von Sri Lanka bieten in diesem Zeitraum ideale Bedingungen zum Baden und Schnorcheln. Angenehme Wassertemperaturen und viel Sonne liefern optimale Voraussetzungen für einen gelungenen Strandurlaub. Das Meer ist relativ ruhig und verspricht eine gute Sicht für Taucher und Schnorchler. Wem die extremen Temperaturen an der Ostküste nichts ausmachen, kann dort einen perfekten Badeurlaub verleben.

Sri Lanka im Juli: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,85 von 5 Punkten, basieren auf 65 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Feste und Feiertage in diesem Monat

Die Kandy-Perahera, spektakulärstes Fest in Sri Lanka, beginnt im Juli und geht meistens bis in den August hinein. Die 11-tägigen Feierlichkeiten, die in der alten Königsstadt Kandy stattfinden, blicken auf eine 1.600 Jahre alte Tradition zurück. Abends ziehen riesige Paraden mit prächtig geschmückten Elefanten, Musikern, Tänzern und Fackelträgern durch die Stadt zum Zahntempel. Überall in Kandy finden Veranstaltungen statt und die Stadt gleicht einem riesigen Jahrmarkt. Tausende Gläubige und Touristen finden sich zu den Festlichkeiten ein. Kandy-Perahera ist ein Fest, das man auf keinen Fall versäumen sollte.

Besuche von Nationalparks im Juli

Geringe Regenmengen machen im Juli den Besuch aller Nationalparks in Sri Lanka möglich. An der Ostküste herrschen jedoch sehr hohe Temperaturen, die es schwierig machen, tagsüber Wildtiere zu Gesicht zu bekommen. Für diese Parks sollte man seine Besuche auf die frühen Morgen- und Abendstunden verlegen. Dann kommen auch die Tiere aus ihren schützenden Verstecken, um sich an den Wasserlöchern zu laben. Am schönsten während dieser Jahreszeit sind der Yala-Nationalpark, der Wilpatu-Nationalpark und der Sinharaja Forest.

Lesetipp

Reiserouten für Sri Lanka

Tipps für Reiserouten in Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka bietet auf relativ kleinem Raum eine Vielfalt an möglichen Reisezielen. Eine …

Musik in Sri Lanka

Musik ist aus dem Alltag von Sri Lanka kaum wegzudenken. In den Tempeln und Pagoden …

8 Kommentare

  1. Hallo 🙂

    ich hätte eine Frage zu deinem Blog,
    du schreibst, das Juni/Juli für die Besten Reisemonate für die Westküste sind,
    ich bin etwas verunsichert, wir haben heute gebucht und zwar Beruwela von 24.06.15-03.07.15 und möchten super gerne tauchen, jetzt habe ich auf unzähligen Internet Seiten gelesen, dass das nahezu unmöglich ist, da das Mehr so unruhig ist und man meist kaum zum Baden ins Meer darf, deine Seite ist die erste auf der ich das anders herum lese
    Die Dame im Reisebüro hat ebenfalls nichts von „Badeverboten“ etc verlauten lassen, obwohl wir mehr als deutlich gesagt haben, dass wir umbedingt tauchen wollen!

    Wäre super wenn du mir schnell antworten könntest, da ich wirklich sehr verunsichert bin

    Vielen lieben Dank!!

    VG Elena

    • Sri-Lanka-Reisetipps-Team

      Hallo Elena,

      vielen Dank für deine Anfrage. Wir waren selber zu dieser Zeit an der Westküste. Natürlich herrscht in der Zeit von April bis November eine entsprechende Vorsicht. Hier kannst du mehr darüber lesen: http://www.srilanka-reise.info/schnorcheln-baden-srilanka/
      Jedoch muss man auch beachten, dass man entsprechend erfahrende und qualifizierte (und damit vielleicht auch teurere) Guides anheuern kann, die die Gegend und die damit verbundenen Strömungen kennen. Wir jedenfalls haben ein positives Erlebnis mitgenommen. Auch wenn die Strömung sicherlich ein bisschen rauher war.

      Wie waren denn deine Erlebnisse?

      Wir wünschen euch einen traumhaften Urlaub!

      Dein Sri-Lanka-Reise-Team

  2. Hallo 😉

    wir wollen im Juli nach Sri Lanka reisen und sind etwas unsicher, in welche Region wir reisen sollen. Wir wollen einen entspannten Badeurlaub machen aber auch etwas die Gegend erkunden. Du schreibst, dass man in der Zeit problemlos in den Westen und Süden reisen kann, jedoch habe ich jetzt schon oft gelesen, dass im Juli mehr die Nord- und Ostküste zu bereisen ist, weil es im Westen und Süden häufig regnen kann aufgrund der „Regenzeit“.
    Nun wissen wir nicht recht, wohin die Reise am besten geht…. Kannst du da weiterhelfen?

    Mit freundlichen Grüßen

    Dana T.

    • Sri-Lanka-Reisetipps-Team

      Hallo Dana,

      vielen Dank für deine Anfrage. Grundsätzlich kann man nicht pauschal von einer Region abraten. Wir haben auch schon in der Regenzeit den besten Urlaub in Regionen von Sri Lanka verbracht. Man darf sich nicht beschweren wenn es mal morgens regnet.

      Wenn du ganz sicher sein willst, dann solltest du im Dezember reisen. Zu dieser Zeit wirst du mehr Sicherheit haben.

      Viel Erfolg und viele Grüße

      Dein Kambodscha-Reisetipps-Team

  3. Hallo, ich möchte gerne von Ende Juni bis Mitte Juli nach Sri Lanka reisen. Wichtig ist mir, die Natur und Nationalparks zu erkunden…viele Tiere möchte ich sehen. Ein paar Tage Strandurlaub mit Möglichkeiten zum schnorcheln sollen auch drin sein.

    Da es nur 3 Wochen sind wollte ich dich fragen, quo welche Regionen ich mich da beschränken soll.

    Gruß Bastian

  4. Hallo, Ich habe vor mit 2 Freunden den ganzen Juli durch srilanka zu reisen doch wie ich hier so lese müssen wir mit viel niederschlage rechnen, wenn wir im landes innern die tempelanlagen und wanderrouten abklappern wollen. verstehe ich das richtig?

  5. Hallo! Wir (2 Erwachsene, 3 Kinder 12,9,9 Jahre) würden gerne im Juli 2017 nach Sri Lanka reisen). Wir streben hauptsächlich einen Strandurlaub an, mit einem Besuch eines
    Nationalparks. 2 Wochen hätten wir Zeit. Welche Region wäre da ideal für uns?
    Danke im Voraus !
    Lg, Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.