Home / Beste Reisezeit für Sri Lanka / Sri Lanka im Dezember

Sri Lanka im Dezember

Im Dezember ist das tropische Sri Lanka ein ideales Reiseziel, um dem typischen deutschen Schmuddelwetter zu entkommen. Und wer wünscht sich nicht, bei hiesiger Winterkälte unter Palmen am Strand zu liegen? Es ist durchweg warm mit Temperaturen um die 30°C. In einigen Regionen der Insel herrscht im Dezember noch die Regenzeit, andere Gegenden dagegen bieten traumhafte Urlaubsbedingungen. Auch farbenfrohe Feste locken in diesem beliebten Reisezeitraum und machen den Urlaub zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Regionen von Sri Lanka im Februar im Dezember

Nordküste

Im Dezember ist die Regenzeit an der Nordküste in vollem Gange. Da die Region um Jaffna jedoch generell spärlich vom Regen bedacht wird, ist dies ein idealer Reisemonat für den Norden. Die sonst so trockene Steppenlandschaft erwacht endlich in einem saftigen Grün und die Temperaturen sind mit rund 28°C angenehm. Gelegentliche kurze Regenschauer tun dem Urlaubsgenuss keinen Abbruch.

Ostküste

Für den Besuch der Ostküste ist der Dezember weniger geeignet. Der Nordostmonsun bringt reichliche Regenmassen und heftige Stürme erschüttern die Küstenregion um Trincomalee. Das Meer ist aufgewühlt und schwimmen im Ozean kann zu einem gefährlichen Unterfangen werden. Der Himmel ist meistens regenverhangen und die Sonne findet nur selten den Weg durch die dichte Wolkendecke.

Südküste

An der Südküste hat sich die Regenzeit in dieser Reisezeit bereits ausgetobt und die Strände locken mit bis zu 6 Sonnenstunden am Tag und traumhaften 28°C Wassertemperatur. Nur selten wird die Sonne von kurzen Tropenschauern verdrängt. Die Temperaturen erreichen bis zu 30°C. Dieser Reisemonat bietet ideale Bedingungen, um die südliche Küstenregion von Sri Lanka zu besuchen.

Westküste

Die Regenzeit geht langsam ihrem Ende zu und man wird nur noch selten von kurzen Regenschauern überrascht. Nach der langen Regenperiode ist die Vegetation wieder zum Leben erwacht und die gesamte Region erstrahlt in frischem Grün. Wohlige 30°C und bis zu 7 Sonnenstunden am Tag machen diesen Zeiraum zu einem der Besten, um Colombo und die Strandorte der Westküste zu besuchen.

Hochland

Im Hochland von Sri Lanka ist die Regenzeit im Dezember am Abklingen, trotzdem sollte man immer auf plötzliche Tropenschauer eingestellt sein. In den Bergen ist das Wetter oft unberechenbar und innerhalb weniger Minuten kann die Sonne von wolkenbruchartigem Regen verdrängt werden. Die Temperaturen schwanken zwischen 10 und 19°C und besonders nachts kann es empfindlich kühl werden. Trekkingtouren im Hochland steht in diesem Zeitraum nichts im Wege, man sollte nur die richtige Kleidung einplanen.

Cultural Triangle

Der Dezember gehört zu den schönsten Monaten, um die alten Königsstädte des Landes zu besuchen. Die Temperaturen übersteigen kaum die 28°C-Grad-Marke und auch die Luftfeuchtigkeit ist mit rund 70 Prozent noch erträglich. Die Sonne lässt sich bis zu 7 Stunden am Tag blicken. Ab und an wird der Sonnenschein von kurzen, heftigen Schauern unterbrochen, es regnet jedoch kaum den ganzen Tag lang.

Baden und Schnorcheln

Der Dezember bietet sich als fast perfekter Reisemonat für die Nord-, West- und Südküsten von Sri Lanka an. Zahlreiche Sonnenstunden, angenehme Wassertemperaturen und ein ruhiges Meer versprechen erholsame Strandtage am Indischen Ozean. Während dieser Zeit lassen sich auch Schnorchel- und Tauchausflüge uneingeschränkt unternehmen.
Die Ostküste dagegen sollte in diesem Monat eher gemieden werden, da der Nordostmonsun nun mit seiner ganzen Kraft über die Küste hinwegfegt.

Sri Lanka im Dezember: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
3,21 von 5 Punkten, basieren auf 19 abgegebenen Stimmen.

Loading...

Feste und Feiertage in diesem Monat

Wie in jedem Monat, gibt es auch in diesem Zeitraum das Vollmondfest Poya. Unduwap Poya wird in Sri Lanka im großen Stil gefeiert, mit viel Musik und Tanz und zahlreichen Lichtern. Besucher sind in den prächtig geschmückten Tempeln gern gesehene Gäste, man sollte sich allerdings an die vorgegebene Kleiderordnung halten.
Die Christen des Landes feiern natürlich Weihnachten. Allerdings wird das Weihnachtsfest nach britischer Tradition am 25.12. begangen und endet dann mit einem lauten und bunten Feuerwerk.

Besuche von Nationalparks in diesem Zeitraum

Die langsam abflauende Regenzeit hat die Flüsse und Seen der Nationalparks in den vorangegangenen Monaten mit reichlich Wasser bedacht. Die tropische Pflanzenwelt erstrahlt in ihrer ganzen Fülle und für zahlreiche Wildtiere ist jetzt die ideale Zeit zur Aufzucht ihrer Jungen. Dieser Monat ist perfekt für Tierbeobachtungen im Yala-Nationalpark, im Wilpatu-Nationalpark und im Sinharaja Forest.

Lesetipp

Reiserouten für Sri Lanka

Tipps für Reiserouten in Sri Lanka

Der Inselstaat Sri Lanka bietet auf relativ kleinem Raum eine Vielfalt an möglichen Reisezielen. Eine …

Musik in Sri Lanka

Musik ist aus dem Alltag von Sri Lanka kaum wegzudenken. In den Tempeln und Pagoden …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *