Home / Orte (Seite 2)

Orte

Sri Lanka ist ein großes Land und vor Reiseantritt sollte man sich unbedingt mit der Frage beschäftigen, welche Orte man auf seiner Reise sehen möchte. Nachfolgend finden Sie Informationen zu den bekanntesten und größten Orten in Sri Lanka sowie Reisetipps sowie Hinweise zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten der jeweiligen Orte. Tipps zur Anreise, Weiterreise oder Abreise werden hier ebenfalls vermittelt:

Trincomalee

Goldene Lord Shiva Statue mit seinen Lingam am Koneswaram Tempel in Trincomalee

Trincomalee oder auch kurz Trinco liegt im Nordosten von Sri Lanka an der Küste und ist zugleich die Hauptstadt der Ostprovinz. Der Name Trincomalee bedeutet übersetzt „Der Tempel“, da hier der Legende nach einst unter tamilischer Herrschaft einer der größten Hindu-Tempel Asiens gebaut worden sein soll. Der „Tirukoneswaram“ fiel schließlich im Jahre 1622 der Zerstörungswut der portugiesischen Besatzer zum Opfer …

Mehr lesen »

Negombo

Fischer am Strand von Negombo

An der Westküste von Sri Lanka liegt die kleine idyllische Hafenstadt Negombo. Der Ort war, bedingt durch seine Nähe zum Flughafen und zur Hauptstadt Colombo, bereits in den 70er Jahren eines der ersten Touristenzentren des Landes. Bis heute bietet das kleine Fischerörtchen eine Vielzahl an touristischen Einrichtungen aller Art. Den Charme Negombos machen nicht die eher bescheidenen Strände aus. Vielmehr …

Mehr lesen »

Induruwa – Dorf an der Westküste von Sri Lanka

Der einsame, aber sehr schöne Strand von Induruwa

Induruwa ist ein kleines, verschlafenes Dörfchen an der Westküste von Sri Lanka südlich von Bentota. Was diesen Ort so besonders macht, ist der saubere, weite Strand, der im Gegensatz zu anderen Orten wie Unawatuna oder Hikkaduwa touristisch noch wenig erschlossen ist. Wer also Ruhe und Entspannung sucht und dabei Sonne, Meer und Strand genießen möchte, ohne von Strandverkäuferinnen und Beach …

Mehr lesen »

Mirissa

Boote am Stand von Mirissa

Nur wenige Kilometer von Weligama entfernt auf der Straße nach Matara liegt Mirissa, das einst als Geheimtipp unter Backpackern und Individualreisenden gehandelt wurde. Die Zeiten, als der Strand geradezu verlassen war und man ihn ganz für sich alleine hatte, sind vorbei, stattdessen genießt ein stetiger Fluss an Besuchern die Sonne und das Strandleben hier. Dennoch ist die Atmosphäre nach wie …

Mehr lesen »

Tangalle

Tangalle ist ein kleines, knapp 200 Kilometer von Colombo gelegenes kleines Städtchen an der Südspitze von Sri Lanka. Vor allem Individualreisende kommen nach Tangalle, um fernab des Trubels der Hauptstadt ein paar ruhige, relaxte Tage zu verbringen und die Sonne zu genießen. Diversen Wassersportaktivitäten wie Schnorcheln, Tauchen, Baden und Surfen  kann man in Tangalle und den in der Nähe gelegenen …

Mehr lesen »