Home / Nationalparks

Nationalparks

Sri Lanka bietet eine Vielzahl von Nationalparks. Jeder für sich alleine bietet eine Vielzahl an Eindrücken und Erlebnissen im Hinblick auf die Fauna und Flora von Sri Lanka. Nachfolgend bieten wir eine detaillierte Beschreibung der bekanntesten Nationalparks. Welche Tiere können Sie hier gut beobachten? Wann ist die beste Zeit für einen Besuch dieses Nationalparks? All diese und viele weitere Fragen werden Ihnen hier beantwortet:

Gal Oya Nationalpark

Gal-Oya Nationalpark - hier sieht man Elefanten in größeren Herden

Das wohl bekannteste und eindrücklichste Merkmal des Gal Oya Nationalparks ist der 78 Quadratkilometer große Stausee Senanayake Samudra, der im Jahre 1948 durch die Schließung des Staudamms entstand und seit dem zu einem der größten Seen Sri Lankas gehört. Dieser Stausee bietet heute das ideale Habitat für Wasservögel (z.B. Kormorane). Außerdem sind im Gal Oya Nationalpark Elefanten zu bewundern, die …

Mehr lesen »

Horton Plains Nationalpark

Im Horton Plains Nationalpark ist eine bunte Artenvielfalt an Vögeln zu sehen

Mit seinen dichten Wäldern, den dunstigen Seen, Wasserfällen und der fast senkrecht abfallenden Klippe World’s End erscheint der Horton Plains Nationalpark in Sri Lanka so ruhig und mysteriös als sei er nicht von dieser Welt. Dies, die verschlungenen Wanderwege und die im Park zu entdeckende Fauna und Flora machen Horton Plains zu einem der beliebtesten Ausflugsziele auf der Reise durch …

Mehr lesen »

Kaudulla Nationalpark

Für Vogelliebhaber ist der Kaudulla Nationalpark ein beliebter Anlaufpunkt

Wer Elefanten auf seiner Reise in Sri Lanka aus nächster Nähe sehen möchte, sollte unbedingt eine Safari durch den Kaudulla Nationalpark machen. Etwa 22 km nördlich von Habarana wurde der Kaudulla Nationalpark im Jahre 2002 eröffnet. Dieser Nationalpark bietet auf einer Fläche von 6.656 ha einen Elefantenkorridor zwischen den Minneriya und Wasgomuwa Nationalparks im Süden und dem Somawathiya Nationalpark im …

Mehr lesen »

Bundala Nationalpark

Für Vögel ein ideales Habitat: Bundala Nationalpark

Etwa 15 km westlich von Tissa bzw. 15 km östlich von Hambantota liegt der Bundala Nationalpark, in dem vor allem Vogelbegeisterte auf ihrer Reise durch Sri Lanka auf ihre Kosten kommen. Bundala ist ein Feuchtschutzgebiet, das neben besagten Vögeln mit einer großen Elefantenpopulation, einer Vielzahl an Schildkröten, Krokodilen etc. eine beachtliche Tierwelt aufweist. Die breite Palette an Tieren, die der …

Mehr lesen »

Yala Nationalpark

Ein begehrtes Fotomotiv in den Nationalparks von Sri Lanka – der Leopard

Der Yala Nationalpark ist der unter Touristen beliebteste und somit meistbesuchte Nationalpark Sri Lankas. Dies liegt vor allem an der Vielzahl der Tiere, die man hier beobachten kann. Neben Krokodilen, Elefanten, Mungos und zahlreichen Affen hat Yala eine der dichtesten Leopardenpopulationen weltweit zu bieten. Der Park hat allerdings nicht nur eine enorm vielseitige Tierwelt zu bieten. Auch landschaftlich ist Yala …

Mehr lesen »

Sinharaja Forest Reserve

Kein ungewohntes Bild: Leguan im Sinharaja Forest Reserve

Das Sinharaja Forest Reserve (Schutzgebiet) ist das letzte Gebiet in ganz Sri Lanka mit unberührtem Regenwald. Seit 1989 gehört dieses Gebiet zum Weltkulturerbe der Unesco. Es wird von zwei Flüssen, dem Koskulana Ganga im Norden und Gin Ganga im Süden begrenzt. Im Gegensatz zu den meisten Nationalparks erkundet man diesen nicht mit dem Jeep, sondern zu Fuß mit einem Guide. …

Mehr lesen »

Uda Walawe Nationalpark

Wasserbüffel im Uda Walawe Nationalpark von Sri Lanka

Der Uda Walawe Nationalpark ist einer der größten und populärsten Nationalparks Sri Lankas. Er erstreckt sich rund um den Uda Walawe Stausee. Der größte Teil des aktuellen Nationalparks bildet Grasland und Dornstrauchsavannen. Daher lassen sich auch im Vergleich zu anderen Nationalparks größere Tiere wesentlich leichter auf einer Safari entdecken als in anderen Parks. Bekannt ist der Park für seine große …

Mehr lesen »

Wilpattu Nationalpark

Krokodile trifft man auch in den Nationalparks an

Der Wilpattu Nationalpark ist mit 1.080 Quadratkilometer der größte Nationalpark Sri Lankas und befindet sich an der Ostküste des Landes. Etwa 25 km nördlich von Puttalam beginnt der vor Beginn der Wirren des Bürgerkriegs populärste Nationalpark. Nachdem das Gebiet ebenfalls in die Unruhen des Bürgerkriegs gezogen und als Unterschlupf der Rebellen genutzt wurde, wurde der Nationalpark schließlich im Jahre 1985 …

Mehr lesen »